alle atemwegserkrankungen von A-Z
Home

Pharyngitis

Informationen zur Atemwegserkrankunng Pharyngitis

Eine Pharyngitis (auch Rachenentzündung genannt) betrifft vornehmlich die Rachenschleimhaut. Oft tritt sie als Begleiterscheinung von entzündlichen Prozessen im Hals-Rachenbereich auf. Die auftretenden Schluckbeschwerden können sehr schmerzhaft sein und erschweren die Nahrungsaufnahme drastisch.

Es werden zwei Formen der Pharyngitis unterschieden. Die bakteriell verursachte Rachenentzündung beruht meist auf einer Infektion mit hämolysierenden Streptokokken, und weist grippeähnliche Symptome auf.

Bei der nicht – bakteriellen Entstehung ist das Spektrum sehr weit gestreut, reicht aber von typischen Viren der Atemwege ( Influenzaviren, Parainfluenzaviren, Adenoviren ) bis hin zu eher untypischen Viren (Herpes simplex Virus ( HSV ), Coxsacki – Virus, und ECHO Virus).

Die Behandlung folgt zwei Richtlinien, zum einen muss das Fieber und der Schmerz bekämpft werden, zum anderen muss die zugrundeliegende Krankheit bekämpft werden.


Werbung


Ein Lexikon Krankheiten von A bis Z
(c) 2006 by alle-atemwegserkrankungen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum