alle atemwegserkrankungen von A-Z
Home

Sarkoidose

Informationen zur Atemwegserkrankunng Sarkoidose

Der Begriff Sarkoidose beschreibt allgemein die Bildung von Granulomen im betroffenen Gewebe, wobei die genaue Ursache bis heute unbekannt ist. Die Erkrankung selber tritt meistens zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr auf.

Häufig tritt zu den beschriebenen Granulomen auch eine Immunantwort auf. Da generell alle Organe betroffen sein können, sind die Symptome sehr variabel, zeigen sich jedoch häufig in der Schwellung von Lymphknoten, einem Druckgefühl im Oberkörper und zunehmendem Husten. [an error occurred while processing this directive]

Die Diagnose richtet sich stark nach der Beschwerdesymptomatik, so dass es nicht selten vorkommt, das die Sarkoidose zufällig beim Röntgen entdeckt wird. Die Prognose, insbesondere im Verlaufsstadium I geht dahin, das in 90% der Fälle eine Selbstheilung stattfindet.


Werbung


Ein Lexikon Krankheiten von A bis Z
(c) 2006 by alle-atemwegserkrankungen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum